Aufgaben des Mukoviszidose Selbsthilfevereins Leipzig

Was wir tun...

Wir legen Wert auf Wissens- und Erfahrungsaustausch mit anderen Selbsthilfeorganisationen oder Selbsthilfegruppen. Wir legen Wert auf enge Zusammenarbeit mit allen öffentlichen und privaten Organisationen, die eine Förderung und bessere soziale Eingliederung behinderter Menschen zum Ziel haben.

Unsere Aufgaben:

  • Entwicklung und Durchführung von Seminaren und Freizeitmaßnahmen für CF-Kranke und deren Angehörigen
  • Förderung der Therapieeinrichtungen
  • Mitwirkung an langfristigen Therapieprogrammen, insbesondere in psychosozialer Hinsicht
  • Zusammenarbeit mit anderen CF-Selbsthilfevereinen
  • Mitherausgabe der Vereinszeitschrift "muko.info"

Dafür werden unsere Spendeneinnahmen verwendet:

  • Qualitätssicherung Physiotherapie , zT Lehrgänge für Physiotherapeuten und Kostenübernahme
  • Unterstützung von Forschung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Brückenprojekt mit der Universitüt Leipzig für ein umfassendes Qualitätsmanagement für die Mukoviszidose-Ambulanz


Mittel zur Erfüllung unserer Aufgaben:

  • Mitgliedsbeiträge
  • Geld- und Sachspenden
  • Einträge aus Sammlungen
  • Einträge aus Vereinsvermögen
  • sonstige Zuwendungen


Was können Sie tun... ?

Cystische Fibrose (CF), auch Mukoviszidose genannt ist die häufigste Erbkrankheit in unserer Bevölkerung. Ca. 4 Millionen Menschen in der Bundesrepublik sind (gesunde) CF-Erbmalsträger. Im Jahr werden in Deutschland ca. 700 Kinder mit Mukoviszidose geboren.

Hoffnung aller Betroffenen ist, dass Mukoviszidose eines Tages durch eine genetische Therapie ursächlich behandelt werden kann. Bis dahin aber gilt es, den Patienten und ihren Familien das Leben mit der Mukoviszidose zu erleichtern und wenn möglich zu verlängern. Dafür braucht auch unser Verein jede finanzielle Unterstützung.

Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende, einem jungen Leben Jahre zu geben.

Wir brauchen Ihre Hilfe, um anderen zu helfen !

>> Spendenkonto << 

Sachspenden / Sponsoring

  • Sportgeräte, Freikarten für Fitness-Studio, Tennisanlagen für therapeutisches Muskel- und Aufbautraining
  • Bastelmaterial für Kinder, Videospiele, Spiele, Bücher bei häufigen Klinikaufenthalten
  • Druck- und Papierkosten für Informationsmaterial
  • Verkaufsmaterial, Bastelmaterial für Oster- und Weihnachtsbazare
  • Veranstaltungsräume, Künstlergruppen für Benefizveranstaltungen


Wenn Sie helfen wollen und Fragen zu Sachspenden / Sponsoring haben, wenden Sie sich an uns.